ALLES NEU ...

Besuch am Gartenteich

.. macht nicht nur der Mai. Wie ihr bisher auf unserem Blog verfolgen konntet, waren wir diesen Winter nicht untätig und haben in der"Villa Margarethe" wieder fleißig renoviert.

Nach 12 Wochen sind wir nun fast fertig mit dem Umbau und ich als Bauherrin auch mit den Nerven.

Am kommenden Freitag erwarten wir die ersten Gäste, aber die Tischler, der Elektriker und der Bodenleger haben noch einiges zu erledigen und eine Möbellieferung steht noch aus. Nun wird es etwas knapp mit der Zeit.

Letzte Woche gab es wieder ein paar Pannen, wie z.B. am Abend kein Strom, der Bodenleger hat beim Nageln der Fussbodenleisten ein Kabel getroffen, nur die Frage wo, Fehlersuche, wieder stemmen, Kabel neu einziehen, den Maler wieder organisieren - oder beim Aufhängen der Garderobe hat der Tischler bis ins Bad durchgebohrt, zwei Fliesen sind kaputt gegangen, also heißt es den Fliesenleger wieder kommen lassen. Richtig spannend!

Auf den Gängen herrscht noch das reinste Chaos. ABER: es wird alles wunderschön. Hier die ersten Eindrücke:












 










Wir hoffen, es gefällt euch!!!!

Ansonsten laufen die Vorbereitungen für die Saison auf Hochtouren, Doris und Sara (unsere beiden Putzhilfen) sind bereits fest am Putzen, Saugen und Wischen. Das neue Stiegenhaus kann sich schon sehen lassen.


Nun wünschen wir euch ein enspannendes Wochenende! Das haben wir uns doch alle verdient, oder?

Liebe Grüße
Maria

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jahresrückblick 2019

Geschichte der Villa Margarethe

Liebe Post