Posts

Es werden Posts vom Januar, 2012 angezeigt.

Geschichte der Villa Margarethe

Bild

Die Villa Margarethe wurde im Jahre 1880 erbaut und ist eine der ältesten Villen von Millstatt. Der k.u.k. Notar Oskar Ritter von Luschan kaufte das Haus 1891 vom ursprünglichen Bauherrn, demitalienischen Holzhändler Ofenheimer und benannte die Villa nach seiner Frau Margarethe (geb. Etzerodt - genannt  Daisy).

 Es war eine eingeschossige Villa in einem parkähnlichen Garten samt Nebengebäuden für das Hauspersonal und Stallungen.
 Oskar Ritter von Luschan war bekannt für seinen großen sozialen Einsatz für Arme und Hilfsbedürftige, beteiligte sich zum größten Teil am Bau einer Wasserleitung in Millstatt und der Gründung der Dampfschifffahrt auf dem See. Im Jahre 1900 wurde Oskar Ritter von Luschan zum Ehrenbürger von Millstatt ernannt. Leider starb er sehr früh und auch sein Sohn Felix verunglückte im Alter von 18 Jahren tödlich bei einer Bergtour.

Durch diese Schicksalsschläge kam mein Großvater, Dipl.Ing. Georg von Susani-Etzerodt durch Adoption undErbfolge in Besitz d…

Jahresrückblick 2011

Bild
Mittlerweile ist das Jahr 2012 schon wieder 2 Tage alt. Ich hoffe, ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht.

Wir haben einen wunderschönen Silvesterabend zu Hause im Kreise der Familie verbracht und sind um 23 Uhr 30 zum Kap 4613 gezogen und haben dort das neue Jahr mit Sekt bei einem schönen Feuerwerk in Empfang genommen.




2011 ist nun vergangen, in unseren Herzen werden sicher alle aufregenden und/oder auch unglücklichen Ereignisse, die wir in den letzten 12 Monaten erlebt haben, bleiben.
Nun, was hat sich im letzten Jahr bei uns in Millstatt ereignet?
Im vergangenen Jahr gab es einige Jubiläen zu feiern, wie z.B. den 55. Hochzeitstag meiner Eltern im Februar, im Juni 55 Jahre Vermietung in der „Villa Margarethe“ und last, but not least feierte ich im August meine 50. Geburtstag. Obwohl mein Geburtstag an einem typischen Hochsommer - Gästewechsel – Tag war und wir sehr viel Arbeit hatten, richtete meine Familie ein tolles Fest für mich aus.
Der Sommer ist wieder zu unserer vollsten Zuf…