So schnell vergeht die Zeit


Wie schnell vergeht doch die Zeit. Mittlerweile ist schon wieder ein Viertel von 2012 vorbei und Ostern steht vor der Tür.

Über das Wetter der letzten Wochen dürfen wir uns nicht beklagen, fast 7 Wochen durchgehend blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad. Genau das richtige Wetter für unseren Umbau, der mittlerweile die 7. Woche andauert.

In diesen Wochen hat sich sehr viel getan und mittlerweile sehen wir schon ein Licht am Ende des Tunnels.

Die Außenarbeiten wurden letzte Woche beendet - das Dach ist fertig gedeckt, die Solaranlage läuft bereits, der Blitzschutz wurde installiert,  das Gerüst und der Kran wurden abgebaut und so langsam wird es um das Haus herum wieder sauber. 












Wir finden, es ist sehr schön geworden.


Natürlich gab es auch wieder einige Pannen zu bewältigen, aber darüber schweigen wir uns lieber aus. Hauptsache, das Dach ist dicht. Nun kann endlich der (von vielen ersehnte) Regen kommen.
Nachher
Vorher
Im 2. Obergeschoß sind alle Maurerarbeiten und Elektroinstallationen    abgeschlossen, der Fliesenleger hat seine Arbeiten bereits beendet.  Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die neuen Bäder. Nächste Woche wird es schon mehr zu sehen geben, dann kommt bereits der Installateur zum Komplettieren.

Diese Woche war der Bodenleger am Werk und hat alle Böden gespachtelt, am Montag kommen bereits die Maler und der Tischler mit den Türlaibungen.

Hier bekommt ihr einen Einblick über die neuen Wohnungseinteilungen und deren Möblierung. Wir haben uns beim Planen die größte Mühe gegeben. Wir hoffen, es gefällt euch!!!!
Nun wünschen wir euch allen ein schönes Palmwochenende und allen, die in der Karwoche Urlaub haben, erholsame Tage!!!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jahresrückblick 2019

Geschichte der Villa Margarethe

Liebe Post