Besonderes Fest in der Villa Margarethe


Am vergangenen Samstag konnten wir mit unseren Eltern Gudrun und Stefan Senigl ein besonders Fest feiern - Diamantene Hochzeit. So gab es in den letzten Wochen einiges zu organisieren, um unseren Eltern einen schönen Tag bereiten zu können.



Eine nette Übergabe des Brautstraußes und die Erneuerung des Ehegelöbnisses In der Domitiankapelle in Millstatt gaben diesem Tag einen festlichen und auch berührenden Rahmen.




 








Nach einem guten Mittagessen wurde zu Hause im Kreise von Familie und Freunden gefeiert. Unser Papa ließ die vergangenen 60 Jahre Revue passieren.


Am 12. Februar 1956 haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. In den 60 Jahren Ihrer Ehe tat sich viel, aus einem Liebespaar wurden Eltern von 3 Töchtern, 1958 wurde eine Dentistenpraxis in Millstatt aufgebaut und ab 1970 führte unsere Mutter im Sommer die „Villa Margarethe“.

Die Familie wuchs, Schwiegersöhne, 5 Enkelkinder und 1 Urenkelkind kamen dazu, bzw. in den nächsten Tagen wird das 2. Urenkerl erwartet.


Es war wirklich ein berührender Tag, voll Liebe und Dankbarkeit. Wir wünschen unseren Eltern noch viele glückliche Jahre voller Gesundheit und Gemeinsamkeit.



 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jahresrückblick 2019

Geschichte der Villa Margarethe

Liebe Post