Wir stecken in den Startlöchern


Wie die Natur erwachen wir nun wieder aus dem Winterschlaf. Das schöne Wetter der letzten Wochen hat im Tal den Schnee weggeschmolzen und die Blumen, die langsam ihre Köpfe der Sonne entgegenstrecken, lassen den nahenden Sommer erahnen.

Unsere Schneeschaufel-Blasen sind inzwischen abgeheilt und seit einem Monat stecken wir nun schon in den Vorbereitungen für den heurigen Sommer. Es wurde geplant, eingekauft und die Handwerker wurden organisiert und somit können wir stolz verkünden, daß die Renovierung des Wohnzimmers im Ferienhaus so gut wie abgeschlossen ist. Es fehlen nur noch die Vorhänge
und ein paar Kleinigkeiten. Ich hoffe, es gefällt euch. In den kommenden Wochen wird das Schlafzimmer noch einer Rundumerneuerung unterzogen, die neuen Möbel sind schon bestellt.

Ach ja, und für alle Stammgäste und zukünftigen Gäste des Ferienhauses, die Installation von eigenem WLAN im Ferienhaus ist in Vorbereitung.



Gestern wurde nach langer Überlegung unsere Linde auf dem Parkplatz gefällt. Viele werden sich fragen, warum der schöne Baum weg musste, aber er neigte sich nun schon sehr stark zur Straße und bei starkem Wind hat er viele Äste abgeworfen. Und nachdem uns die Autos unserer Gäste doch sehr wichtig sind, haben wir uns dafür entschieden.

Das "Abtragen" des Baumes war in meinen Augen sehr spannend und aufregend. Im Grund konnte ich gar nicht hinsehen, wie der junge Mann mit der Motorsäge am Baum herumturnte. Aber es ist Gott sei Dank alles gut gegangen und nun gibt es einiges im Hof aufzuarbeiten. Bis Anfang Mai werden wir das wohl hoffentlich schaffen.
 


Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Abend, genießt den Frühling,  bis bald

Maria

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jahresrückblick 2019

Geschichte der Villa Margarethe

Liebe Post