So ein schöner August


 Für alle, die glauben, wir sind verschollen, es gibt uns noch. Der Sommer hat uns fest im Griff, den ganzen August über konnten wir nicht über Arbeitsmangel klagen.

Dieses Wochenende war ein sehr arbeitsintensives, aber  unsere beiden Putzhilfen Sara und Sybille – und ein zusätzlicher Putzservice – haben die viele Arbeit sehr gut bewältigt. Ein großes Lob an alle Damen.

Nächstes Wochenende, - weil es so schön war - das Gleiche noch einmal und dann ab Ende August wird es voraussichtlich etwas ruhiger werden.


Was hatte der August sonst noch zu bieten, außer viel Arbeit? Natürlich viele „neue“ und „alte“ nette Gäste verschiedener Nationalitäten - ich konnte wieder einmal mein Englisch und Italienisch etwas aufpolieren - lustige Gespräche und „Schwammerlputzrunden“ bei so manchem Getränk vor dem Haus, aber leider auch einen Jugendlichen, der ins Krankenhaus musste. Auf diesem Wege liebe Grüße nach Euskirchen und gute Besserung dem jungen Mann.

ein GLÜCKSPILZ für EUCH
Leo machte wieder so manchen Berg unsicher, wie z. B. auch das Reisseck. 
 


Und natürlich gab es diesen Sommer nicht nur schönes Bergwetter, auch das Badewetter war vom Feinsten. In den nächsten Tagen  soll – laut Wettervorschau - der Sommer noch einmal zur Höchstform anlaufen.


Also packt die Badesachen ein, vielleicht sehen wir uns ja in Millstatt!!!!

Alles Liebe
Maria

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jahresrückblick 2019

Geschichte der Villa Margarethe

Liebe Post